Baumgartlinger-Wechsel nach Leverkusen praktisch fix

17. Mai 2016, 12:35
358 Postings

Deutschen Medien zufolge steht auch ÖFB-Teamgoalie Özcan auf der Wunschliste des Bundesligisten

Leverkusen – Der Wechsel von Julian Baumgartlinger vom FSV Mainz 05 zu Bayer Leverkusen ist praktisch perfekt. "Julian und Bayer haben uns informiert, dass sie Einigkeit erzielt haben", sagte der neue FSV-Manager Rouven Schröder am Dienstag bei seiner offiziellen Vorstellung: "Die Verträge müssen aber noch unterzeichnet werden."

Der Kapitän der Rheinhessen besitzt zwar noch einen gültigen Vertrag bis 2019, darf den Verein dank einer Ausstiegsklausel aber wohl für vier Millionen Euro Ablöse verlassen. "Es ging immer weiter. Das ist nun eine Chance, im Team zusammenzurücken", sagte Schröder mit Blick auf zurückliegende Abgänge von Leistungsträgern.

Champions-League-Teilnehmer Leverkusen ist auf der Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler, um auf dieser Position seinen Kader zu verbreitern. Baumgartlinger soll bereits am Sonntag einen Medizincheck in Leverkusen absolviert haben.

Seit 2011 steht der 28-Jährige in Mainz unter Vertrag, er absolvierte bislang 124 Bundesligaspiele Trikot von 05, erzielte dabei zwei Tore selbst und bereitete acht weitere Treffer vor.

Bei Leverkusen könnte Baumgartlinger auf einen Landsmann treffen, denn deutschen Medienberichten zufolge steht auch Teamgoalie Ramazan Özcan vor einem Wechsel zu dem von Roger Schmidt trainierten Werksteam. (sid, APA, red, 16.5.2016)

  • Julian Baumgartlinger hat in Mainz noch einen Vertrag bis 2019. Dieser beinhaltet jedoch auch eine Ausstiegsklausel.
    foto: afp/ daniel roland

    Julian Baumgartlinger hat in Mainz noch einen Vertrag bis 2019. Dieser beinhaltet jedoch auch eine Ausstiegsklausel.

Share if you care.