Grundeinkommen und das größte Plakat der Welt

15. Mai 2016, 16:26
32 Postings

Vor der Abstimmung am 5. Juni will eine Schweizer Gruppe noch einmal die Frage nach dem bedingungslosen Grundeinkommen diskutieren

Genf – Am 5. Juni können die Schweizer per Volksabstimmung die Weichen für ein bedingungsloses Grundeinkommen stellen. Nicht nur, aber besonders in der Schweiz wird heftig über das Für und Wider einer Auszahlung einer regelmäßigen Summe an die Bürger ohne Prüfung und ohne Pflicht zur Gegenleistung diskutiert.

Hinter der Schweizer Initiative, die die Volksabstimmung eingereicht hat, stehen verschiedene Gruppen aus Basel, Zürich, Bern und aus der Westschweiz. Eine von ihnen – die Generation Grundeinkommen – legte nun am Samstag in Genf laut Guinness World Records das größte Plakat der Welt auf. Die darauf aufgebrachte Botschaft ist eine Frage: "Was würdest Du tun, wenn für Dein Einkommen gesorgt wäre?"

Hanes Sturzenegger von der Generation Grundeinkommen will vor der Abstimmung genau diese Frage noch einmal diskutieren. "Zum ersten Mal stimmt man auf der Welt über ein bedingungsloses Grundeinkommen ab. Das bringt Fragen mit sich. "

Rund 1200 Menschen haben per Crowdfunding rund 200.000 Euro zusammengetragen, um den Weltrekordversuch möglich zu machen. Das Plakat wurde aus LKW-Planen ausgeschnitten, die dann miteinander verschweißt wurden. Insgesamt kommt es auf eine Größe von 8.115,53 Quadratmetern. Wer möchte, kann auch ein Relikt erstehen. Aus dem Plakat werden "Fragetaschen, Weltrekordrucksäcke, Kulturbeutel und anderes gefertigt, die später im Online-Shop gekauft werden können.

Den vorherigen Guinness World Records Rekord für das größte Plakat der Welt, den es zu brechen galt, lag bei 7.164,78 Quadratmetern. Es wurde am 26. Februar 2016 im Irak von Fareed Lafta aufgestellt. (red, 15.5.2016)

  • Der Weltrekordversuch fand auf dem Platz Plaine de Plainpalais in Genf statt.
    foto: guinness world records

    Der Weltrekordversuch fand auf dem Platz Plaine de Plainpalais in Genf statt.

Share if you care.