Fans helfen Apple: Was iOS 10 können soll, damit das iPhone boomt

15. Mai 2016, 12:23
200 Postings

Neues Video von Designern macht im Netz die Runde – sie schlagen etwa bunte Benachrichtigungen vor

Bei den iPhone-Verkaufszahlen ist der Wurm drin: Erstmals seit dessen Einführung musste Apple heuer sinkende Quartalsergebnisse bekanntgeben. CEO Tim Cook hat daher versprochen, das im Herbst erscheinende iPhone 7 werde Dinge können, die viele Menschen zu einer Kaufentscheidungen bewegen wird. Ein großer Bestandteil davon ist nicht nur die Hardware, sondern auch das Betriebssystem iOS. Dessen neueste Versionsnummer 10 könnte im Juni bei Apples WWDC-Event präsentiert werden. Noch ist nur wenig über neue Funktionen durchgesickert.

Wunschliste an Funktionen

Apple-Fans nehmen deshalb das Heft selbst in die Hand. Auf "iPhone-Tricks" ist eine fiktive Werbung für das neue iOS erschienen, in der die "meistgewünschten" neuen Funktionen präsentiert werden. Die Apple-Unterstützer fordern etwa, dass unterhalb von Apps künftig ein neuer Bereich erscheint, wenn diese länger angeklickt werden. So könnten dann etwa Updates oder bei Messengern neue Nachrichten angezeigt werden, ohne dass die App geöffnet werden muss.

Nachtmodus

Außerdem sollen die Farben des Displays ständig geändert werden können; quasi ein "Nachtmodus" für jede Anwendung verfügbar sein. Apps müssten künftig auch leichter zu schließen sein, so die Macher des Videos: Sie wollen, dass alle Anwendungen mit einem einzigen Wisch beendet werden können. Ein neuer Multitasking-Modus soll zusätzlich mehr Übersicht über die aktiven Apps bieten.

Farbsystem

Als weitere große Neuerung denken die Fans ein neues Farbsystem für Benachrichtigungen an. Dadurch sollen Nutzer schneller erkennen können, von welcher App die neue Benachrichtigung stammt. Facebook-Meldungen könnten dann etwa in Blau, WhatsApp-Nachrichten in Grün aktiviert werden. Dieses Farbsystem soll auch im Sperrbildschirm funktionieren, wo "iPhone-Tricks" mehr Funktionen fordert. So wollen sie, dass Wetterinformationen oder das Aktivieren von Weckern auch im Sperrbildschirm abgerufen werden kann.

iphone-tricks.com

Welche der Funktionen es tatsächlich in iOS 10 schaffen, ist natürlich unklar. Kürzlich gab es Gerüchte, dass Mobilbox-Nachrichten automatisch von Siri transkribiert werden könnten, sofern diese in der iCloud landen. Außerdem konzentriert sich Apple offenbar auf einen Relaunch des Apple Music-Streamingdienstes. Außerdem sollen Anwendungen wie Apple Pay und Fotos poliert werden. (red, 15.5.2016)

  • Die Designer schlagen unter anderem bunte Benachrichtigungen für den Lockscreen vor
    foto: iphone-tricks

    Die Designer schlagen unter anderem bunte Benachrichtigungen für den Lockscreen vor

Share if you care.