Rund 2.000 Teilnehmer bei "Hanfwandertag" in Wien

14. Mai 2016, 17:07
58 Postings

Zahlreiche Straßenbahnen und Busse betroffen – Vorerst keine größeren Verkehrsbehinderungen

Wien – Rund 2.000 Teilnehmer haben nach Angaben der Polizei am Pfingstsamstag beim "Hanfwandertag" in Wien teilgenommen. Die Demonstranten zogen am frühen Nachmittag vom Westbahnhof aus durch die Stadt und forderten die "Freigabe von Cannabis in der Medizin sowie als Genussmittel". Angemeldet war die Veranstaltung bis 22.00 Uhr.

Betroffen waren auch zahlreiche Straßenbahnen und Busse. Diese wurden umgeleitet bzw. temporär kurzgeführt. Größere Verkehrsbehinderungen blieben am Nachmittag vorerst aus.(APA, 14.5.2016)

Share if you care.