Was ist das perfekte Essen zum Fußballschauen?

User-Diskussion16. Juni 2016, 08:00
263 Postings

Das Spiel steht zwar im Mittelpunkt, die kulinarische Verpflegung darf aber nicht zu kurz kommen. Was gibt es bei Ihnen zum Essen, wenn Fußball am Programm steht?

Fernseher läuft, check. Gemütliches Gewand, check. Die Fernsehbegleitung(en) der Wahl ist da, check. Was fehlt noch? Snacks! So ein Fußballspiel dauert immerhin mindestens 90 Minuten.

Während den einen flüssige Nahrung in Form von Gerstensaft reicht, spielt es sich bei den anderen nicht unter einem exquisiten Buffet ab. Gegrilltes steht hoch im Kurs, frisch ins Haus gelieferte Pizza, Fingerfood, Burger. Wichtig scheint dabei zu sein, dass sich das Gericht gut mit den Fingern essen lässt.

Die Essvorlieben beim Fußballschauen unterscheiden sich zwar von Land zu Land, wie eine Umfrage der UEFA.com-Korrespondenten Europas ergab, doch ließ sich dabei feststellen, dass es im Osten eher kernlastiges präferiert wird, während man im Westen Europas durchaus eine deftige Fleisch- oder Wurstmahlzeit verspeist.

amerikanisch-kochen.de
Warum nicht gleich ein ganzes Snackadion?

Was gehört zum Fußballschauen auf den Tisch?

Was wird bei Ihnen serviert? Was geht gar nicht, was ist ein absolutes Muss? Was ist das Getränk der Wahl? Wo positionieren Sie sich kulinarisch anhand der Wurst-Nuss-Grenze? Oder essen Sie gar Salat? Teilen Sie Ihre Empfehlungen (und Rezepte) im Forum! (aan, 15.6.2016)

Share if you care.