Österreichs Familienbild im Wandel

Infografik15. Mai 2016, 09:00
19 Postings

Der 15. Mai ist der Internationale Tag der Familie. Grund genug, sich die Zusammensetzung österreichischer Familien genauer anzusehen

In den vergangenen 40 Jahren haben sich die Familienmodelle stark verändert – vom traditionellen, verheirateten Mutter-Vater-Kinder-Bild hin zur "wilden Ehe" mit Patchwork-Charakter. Seit 1985 hat sich die Zahl der Lebensgemeinschaften in Österreich auf 380.000 mehr als verfünffacht – damit lebt hierzulande jedes fünfte Paar ohne Trauschein zusammen. (Gerald Gartner, 15.5.2016)

grafik: magdalena rawicka, quelle: statistik austria
Share if you care.