Ö3-Format "Menschen auf der Flucht" ausgezeichnet

12. Mai 2016, 22:43
posten

Preise im Beisein von Deutschlands Bundespräsidenten Gauck verliehen

Berlin/Wien – Der ORF ist beim diesjährigen europäischen CIVIS-Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt für das Ö3-Format "Menschen auf der Flucht – eine Ö3-Minute zum Nachdenken" von Meinhard Mühlmann in der Kategorie "Radiopreis – Kurze Programme" ausgezeichnet worden. Die Preise wurden Donnerstagabend im Beisein des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck in Berlin verliehen.

Nominiert war auch ein weiterer österreichischer Beitrag des ORF. In der Sparte Information hatte Zoran Dobrics Reportage "Die Balkanroute – Auf der Flucht" Chancen auf einen der Fernsehpreise, konnte aber keinen für sich gewinnen. In diesem Jahr hatten sich 936 Programme aus 21 EU-Staaten und der Schweiz mit Beiträgen für Radio, Film, Fernsehen und Internet beworben, wie die Auslober mitteilten.

Ausgezeichnet wurden Lisa Schurr (ARD) für ihre Reportage "Am Limit – Die Helfer von Wegscheid", Nils Willbrandt für den Fernsehfilm "Leberkäseland" (ARD), Anna Thommen für die Dokumentation "Neuland" (Schweizer Radio und Fernsehen) sowie Annalisa Piras für die Dokufiction "Kurz vor dem Crash? The Great European Disaster Movie" (Arte/BBC).

Hörfunkpreise gingen an Marianthi Milona für ein Feature zu anonymen Bestattungen von Flüchtlingen in Griechenland (Deutschlandfunk) sowie an Jenniffer von Massow für den Magazinbeitrag "NRW hilft – Burscheider Ballverein kickt mit Flüchtlingen" (Westdeutscher Rundfunk).

Geehrt wurden auch Mareike Wilms für die TV-Dokumentation "BVB gegen Rechts – Dortmund und seine ungeliebten Fans" (WDR) sowie Hans Helmreich und Steffen Lunkenheimer für das Webangebot "Woher stammt die Liga" (Bayerischer Rundfunk). Online-Preise gingen auch an Felix Renicks für die Webseite "http://twobillionmiles.com" (Channel 4News) und Stephan Keicher, Hans Helmreich und Wolfgang Vichtl für das Video "www.nsu-interviews.de" (Bayerischer Rundfunk). Mit dem European Young CIVIS Media Prize wurde Piet Baumgartner für den Kurzspielfilm "Inland" (Zürcher Hochschule der Künste) ausgezeichnet. (APA, 12.5.2016)

Share if you care.