Hilfe für belagerte syrische Stadt Daraja abgewiesen

12. Mai 2016, 20:11
3 Postings

Konvoi wurde die Durchfahrt verwehrt

Beirut – Die notleidende Bevölkerung der syrischen Stadt Daraja muss dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) zufolge weiter auf Unterstützung warten. Obwohl ein Hilfskonvoi im Vorfeld sämtliche Genehmigungen erhalten habe, sei ihm die Durchfahrt verwehrt worden, erklärte das IKRK am Donnerstag auf Twitter.

Die gemeinsam mit dem syrischen Roten Halbmond und den Vereinten Nationen organisierten Lieferungen wären die ersten gewesen, die die Bewohner von Daraja seit mehr als drei Jahren erreicht hätten.

Laut UNO sind in der Stadt am Rande von Damaskus 4.000 Zivilisten eingeschlossen. Wer den Konvoi stoppte, wurde zunächst nicht bekannt. Daraja wird von Rebellen gehalten und von syrischen Regierungstruppen belagert. (APA/Reuters, 12.5.2016)

Share if you care.