Historischer Kalender – 15. Mai

15. Mai 2016, 00:00
posten

1571 – Moskau wird von den Tataren niedergebrannt.

1796 – Napoleons Italienarmee marschiert siegreich in Mailand ein.

1846 – Der Freistaat Krakau wird mit dem Einverständnis Russlands und Preußens dem Kaisertum Österreich einverleibt. Frankreich und England erheben dagegen Einspruch.

1891 – In der ersten Sozialenzyklika "Rerum Novarum" hebt Papst Leo XIII. die Pflicht des Staates hervor, sich für die ausgebeuteten Arbeiter einzusetzen und ihnen das Recht auf Vereinigung zu gewähren.

1911 – Als Folge der Antitrust-Gesetzgebung in den USA wird die "Standard Oil Company of New Jersey", eine Rockefeller-Holdinggesellschaft, die zwei Drittel des US-amerikanischen Raffineriegeschäfts kontrolliert, in eine Vielzahl kleinerer selbstständiger Firmen aufgeteilt.

1916 – Beginn der österreichischen Offensive gegen die Italiener zwischen Rovereto und Val Sugana.

1916 – US-Truppen besetzen die Dominikanische Republik mit der Begründung, amerikanisches Eigentum und das Leben von US-Bürgern schützen zu müssen.

1926 – Nach dem Putsch von Marschall Pilsudski wird der polnische Staatspräsident Wojciechowski abgesetzt. Die neuen Machthaber setzen den berühmten Chemiker Ignacy Moscicki als nominelles Staatsoberhaupt ein.

1931 – Papst Pius XI. erlässt 40 Jahre nach der Sozialenzyklika "Rerum novarum" von Leo XIII. die neue Sozialenzyklika "Quadragesimo anno".

1946 – Gemeinsame Großkundgebung von ÖVP, SPÖ und KPÖ vor dem Wiener Rathaus für das Selbstbestimmungsrecht Südtirols.

1961 – In seiner Sozialenzyklika "Mater et magistra" fordert Papst Johannes XXIII. die uneingeschränkte Mitbestimmung und die Beteiligung der Arbeiter am Produktivvermögen.

1991 – Edith Cresson wird als Nachfolgerin von Michel Rocard als erste Frau zur Ministerpräsidentin Frankreichs ernannt.

Geburtstage:

Alfred Rethel, dt. Maler/Zeichner (1816-1859)

Michail A. Bulgakow, russ. Schriftst. (1891-1940)

Edmond Hall, US-Jazzmusiker (1901-1967)

Max Frisch, schweiz. Schriftst. (1911-1991)

Richard Hey, dt. Schriftsteller (1926-2004)

Peter Shaffer, brit. Dramatiker (1926- )

Hellmuth Matiasek, öst. Theaterintendant/ Regisseur (1931- )

Sir James Fitz-Allen Mitchell, Premierminister von St. Vincent und Grenadinen (1931- )

Todestage:

Hendrik de Keyser, niederl. Baumeister (1565-1621)

Franz von Dingelstedt, dt. Theaterleiter (1814-1881)

Sir Tyrone Guthrie, brit. Theaterregisseur (1900-1971)

Walther Ludwig, dt. lyrischer Tenor (1902-1981)

Shintaro Abe, jap. Politiker (1924-1991)

Elio de Angelis, ital. Rennfahrer (1958-1986)

(APA, 15.5.2016)

Share if you care.