Zwei Lenkerinnen bei Frontalzusammenstoß im Waldviertel verletzt

12. Mai 2016, 15:30
7 Postings

60-Jährige wollte Sattelkraftfahrzeug überholen

Grafenschlag – Zwei Frauen sind am Donnerstagvormittag bei einer Frontalkollision in Grafenschlag im Waldviertel verletzt worden. Eine Pkw-Lenkerin wollte in ihrem Heimatbezirk Zwettl auf der B36 ein Sattelkraftfahrzeug überholen. Dabei dürfte die 60-Jährige einen entgegenkommenden Wagen übersehen haben. Trotz Vollbremsung konnte sie einen Zusammenstoß nicht verhindern, berichtete die NÖ Polizei. Die 60-Jährige wurde leicht verletzt in das Landesklinikum Zwettl gebracht.

Die entgegenkommende Lenkerin (56) aus dem Bezirk Melk wurde mit schweren Verletzungen in das Universitätsklinikum Krems transportiert. (APA, 12.5.2016)


Share if you care.