Bayer prüft angeblich Milliarden-Angebot für Monsanto

12. Mai 2016, 15:25
22 Postings

Laut Finanzagentur Bloomberg erwägen die Deutschen ein Offert über 35 Milliarden Euro

St. Louis/Leverkusen – Der Leverkusener Pharmakonzern Bayer A prüft einem Agenturbericht zufolge die Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto. Wie die Finanzagentur Bloomberg am Donnerstag berichtete, erwägt Bayer angeblich ein Angebot für den über 40 Milliarden Dollar (35 Mrd. Euro) schweren US-Konzern. Bayer wollte die Meldung nicht kommentieren.

Die Monsanto-Aktie stieg nach der Meldung um 16 Prozent. Die Bayer-Aktie wurde von der Börse in Frankfurt kurzzeitig vom Handel ausgesetzt und baute danach ihre Kursverluste aus. (APA/Reuters, 12.5.2016)

Share if you care.