Alfred Fried Award: Suche nach Friedensbild 2016

12. Mai 2016, 13:06
posten

Die Verleihung findet am 20. September im Parlament in Wien statt

Wien – Noch bis zum 1. Juni läuft die Einreichfrist für den 4. internationalen Alfred Fried Award. Gesucht wird das "Friedensbild des Jahres".

Die Verleihung findet am 20. September im Parlament in Wien statt. Das Preisgeld für den Hauptpreis beträgt 10.000 Euro. Die Arbeiten der Finalisten werden außerdem am Hauptsitz der Unesco in Paris und bei weiteren Ausstellungen gezeigt. Im Vorjahr haben sich Fotografen aus 121 Ländern beteiligt.

Träger des Preises sind die Photographische Gesellschaft Wien und der Verlag Edition Lammerhuber. Partner sind neben der Unesco das österreichische Parlament, das International Press Institute sowie die Vereinigung der Parlamentsredakteure. Alfred Hermann Fried (1864-1921), der Namensgeber des Preises, war Gründer der Zeitschrift "Die Waffen nieder!" und nach Bertha von Suttner der zweite österreichische Träger des Friedensnobelpreises. (APA, 12.5.2016)

Share if you care.