Im März vor Afrika gefundene Wrackteile "fast sicher" von MH370

12. Mai 2016, 10:04
28 Postings

Australische Experten identifizierten Stück aus der Triebwerksverkleidung sowie ein Bruchstück aus der Innenverkleidung einer Flugzeugtür

Saint-Denis/Kuala Lumpur/Canberra – Zwei im März vor Südafrika und Mauritius gefundene Trümmerteile gehören nach einer Expertenanalyse "fast mit Sicherheit" zu dem 2014 verschollenen Malaysia-Airlines-Flugzeug. Es handle sich um ein Stück aus der Triebwerksverkleidung sowie ein Bruchstück aus der Innenverkleidung einer Flugzeugtür, teilte die australische Transportsicherheitsbehörde am Donnerstag mit.

Flug MH370 war vor gut zwei Jahren auf dem Weg von Malaysia nach China mit 239 Menschen an Bord vom Radar verschwunden. Das Wrack wird im Indischen Ozean vermutet.

Die Behörde hatte bereits im April zwei in Mosambik angespülte Teile mit ziemlicher Sicherheit als MH370-Trümmerstücke identifiziert. Ein erstes Bruchstück des Wracks hatte ein französisches Labor im vergangenen Jahr als Flügelklappe von MH370 identifiziert. (APA, dpa, 12.5.2016)

  • Das vor Mauritius gefundene Wrackteil
    foto: apa/afp/saeed khan

    Das vor Mauritius gefundene Wrackteil

Share if you care.