iPhone 7 Plus mit zwei Kameras auf der Rückseite und 3 GB Ram

12. Mai 2016, 09:58
40 Postings

Immer mehr Quellen kolportieren eine Doppelkamera bei Apples neuestem Modell

Das iPhone 7 Plus wird vermutlich über zwei Kameras auf der Rückseite verfügen. Das sagen Eingeweihte, die Quellen in der Produktionskette der Apple-Smartphones haben. Der Analyst Ming-Chi Kuo, der in der Vergangenheit sehr oft richtige Prognosen gestellt hat, hatte bereits im Jänner eine Doppelkamera erwähnt. Damals ging er jedoch davon aus, dass Apple zwei Plus-Modelle anbieten würde. Jetzt hat sich Apple offenbar dazu entschieden, jedes iPhone 7 Plus mit einer Doppelkamera auszuliefern.

Ohne Kopfhöreranschluss

Um die Aufnahmen der Dual-Kamera flott zu verarbeiten, plant Apple einen Ausbau auf 3 GB Ram. Mittlerweile kursiert eine ganze Reihe an Gerüchten zum neuen Modell, das im Herbst präsentiert werden wird. So wird beispielsweise gemunkelt, dass Apple komplett auf einen Kopfhöreranschluss verzichten könnte. Laut TheVerge hätten die vergangenen Wochen jedenfalls gezeigt, dass Smartphones mit zwei Kameras eine Berechtigung hätten: Die Aufnahmen sind gemeinhin deutlich besser als bei einfacher Kamera. (red, 12.5.2016)

  • Das iPhone 7 soll im Herbst erscheinen
    foto: ap/sadof

    Das iPhone 7 soll im Herbst erscheinen

Share if you care.