Sicherheitsfirma: Hacker haben CDU-Zentrale im Visier

12. Mai 2016, 08:21
posten

Angriff läuft bereits seit April

Die CDU-Zentrale in Berlin ist nach Angaben einer Computer-Sicherheitsfirma ins Visier von Hackern geraten. Der Angriff laufe bereits seit April, erklärte das Unternehmen Trend Micro am Mittwoch in einem Blog. Hinter der Attacke werde die Gruppe "Pawn Storm" vermutet, die es Experten zufolge immer wieder auf Kritiker der russischen Regierung abgesehen haben soll.

Phishing-Angriffe

Die Hacker versuchten demnach, an Informationen der CDU und von hochrangigen Einzelpersonen zu gelangen. Es handle sich um sogenannte Phishing-Angriffe, die von Servern in Lettland und den Niederlanden kämen.

Aus der CDU-Zentrale hieß es am späten Mittwochabend, der Bericht werde geprüft. "Pawn Storm" soll laut Trend Micro bereits vor einem Jahr für Attacken auf Computer des deutschen Bundestages verantwortlich gewesen sein. (APA, 12.5.2016)

  • Hacker wollen Daten zu CDU-Politikern abgreifen
    foto: ap/probst

    Hacker wollen Daten zu CDU-Politikern abgreifen

Share if you care.