Kerns ÖBB-Team aus ehemaligen SPÖ-Sprechern

11. Mai 2016, 17:27
128 Postings

Im Mitarbeiterstab des Bahnmanagers Christian Kern finden sich drei vormalige Kanzlersprecher

Es schaut fast so aus, als hätte sich Christian Kern auf diese neue – mögliche – Aufgabe gewissenhaft vorbereitet: Als Chef der ÖBB hatte er zeitweise drei ehemalige Kanzlersprecher in seinem Mitarbeiterstab. Einer davon, David Mock, ist erst im vergangenen Jahr aus dem Unternehmen ausgeschieden und als Autor und Analyst in das Zukunftsinstitut gewechselt. Mock war einst Sprecher des damaligen SP-Chefs Viktor Klima, bei Kern war er als Berater in der bahneigenen Kommunikationsabteilung tätig. Nach wie vor im Unternehmen sind Stefan Pöttler und Sven Pusswald.

Pöttler war erst Pressesprecher von SP-Klubobmann Peter Kostelka und wechselte später mit Alfred Gusenbauer ins Bundeskanzleramt. Heute ist Pöttler bei der ÖBB für die Kommunikationsstrategie zuständig – mit Schwerpunkt auf politischer Kommunikation. Er gilt als enger Vertrauter von Kern. Pusswald war ebenfalls für Gusenbauer als Sprecher tätig, er leitet jetzt die Kommunikationsabteilung in der ÖBB-Holding. Neuerliche Jobwechsel sind nicht ausgeschlossen. (völ, 12.5.2016)

Share if you care.