Männer hantierten in Wien mit Waffe: Großeinsatz der Polizei

11. Mai 2016, 16:42
37 Postings

Einsatzkräfte stellten Plastikpistole sicher

Wien – Weil am Mittwochnachmittag in Wien-Meidling zwei Männer mit einer vermeintlichen Schusswaffe hantiert haben, kam es zu einem Großeinsatz der Polizei. Das Duo ging in ein leer stehendes Gebäude in der Hetzendorfer Straße. Die Spezialeinheiten Wega und Cobra wurden beigezogen, der Bereich um das Haus großräumig abgesperrt. Die Polizei hielt vier Personen an und stellte eine Plastikpistole sicher.

Kurz vor 14.00 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei. Er gab an, dass er zwei Männer mit einer Waffe hantierend auf einer Parkbank in der Schönbrunner Allee gesehen habe, sagte Polizeisprecherin Michaela Rossmann. Anschließend seien sie in ein leer stehendes Gebäude in der Hetzendorfer Straße gegangen. Als die Beamten an Ort und Stelle eintrafen, kamen vier Personen aus dem Haus. Sie wurden einer Personenkontrolle unterzogen. "Bei der Durchsuchung des Hauses wurde eine Plastikpistole sichergestellt", sagte Rossmann. "Weitere Erhebungen sind im Gange." (APA, 11.5.2016)

Share if you care.