Katar entsendet IT-Expertin in VW-Aufsichtsrat

11. Mai 2016, 14:09
2 Postings

Emirat ist drittgrößter Aktionär von krisengebeuteltem deutschen Autobauer

Das Emirat Katar entsendet eine Frau in den Aufsichtsrat von Volkswagen. Die Wirtschafts- und IT-Expertin Hessa Al Jaber solle auf der Hauptversammlung am 22. Juni in das Kontrollgremium berufen werden, teilte der Wolfsburger Konzern am Mittwoch im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung mit. Für sie räume der Chef von Qatar Airways, Akbar Al Baker, seinen Sitz in dem Gremium.

Katar ist drittgrößter VW-Aktionär

Damit macht Katar den Weg frei für die Bestätigung von Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch. Katar ist mit 17 Prozent der Stimmrechte drittgrößter VW-Aktionär.

Seit Jahresbeginn gilt bei Neubesetzungen im Aufsichtsrat eine Frauenquote von 30 Prozent. Hier hat VW Nachholbedarf, in dem Kontrollgremium sitzen bisher erst drei Frauen. Der frühere VW-Finanzvorstand Pötsch war nach Bekanntwerden des Diesel-Skandals im Oktober durch das Amtsgericht Braunschweig zum Mitglied des Aufsichtsrats bestellt worden. Danach wählte ihn der Kontrollrat zum Vorsitzenden. (APA; 11.5. 2016)

Share if you care.