"Tatort" vor 1.000. Folge, zumindest inoffiziell

11. Mai 2016, 11:31
1 Posting

"Der hundertste Affe" am Pfingstmontag um 20.15 Uhr auf ORF 2

Bremen/Wien – Der "Tatort" feiert am Pfingstmontag ein rundes Jubiläum – allerdings nicht offiziell. Der Bremer Fall "Der hundertste Affe" (um 20.15 Uhr auf ORF 2 und ARD) ist nach Angaben der Fanseite tatort-fundus.de die 1.000. Folge. Diese zählt 13 Krimis mit, die in den 80er-Jahren nur in Österreich liefen. Für die ARD gelten dagegen nur die Folgen, die in Deutschland ausgestrahlt wurden.

Deshalb wird das Bremer "Tatort"-Team am 16. Mai keine Sektkorken knallen lassen. "Wir feiern das nicht gesondert", sagte die zuständige Redaktionsleiterin Annette Strelow. Das können dann im Oktober die Kollegen vom NDR übernehmen. In der – dann offiziellen – Jubiläumsfolge "Taxi nach Leipzig" werden der Kieler Kommissar Klaus Borowski und seine Hannoveraner Kollegin Charlotte Lindholm gemeinsam ermitteln. (APA, 11.5.2016)

Share if you care.