Pharmakonzern Medivation schließt eigenen Verkauf nicht mehr aus

10. Mai 2016, 20:37
posten

Sanofi bietet 9,3 Mrd. Dollar für US-Konzern

Paris – Der US-Pharmakonzern Medivation gibt Insidern zufolge seinen Widerstand gegen einen möglichen Verkauf des Unternehmens auf. Das Management habe sich angesichts des Kauf-Interesses mehrerer Rivalen zu diesem Schritt entschieden, sagten mit der Sache vertraute Personen am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters.

So hat der französische Pharmakonzern Sanofi bereits 9,3 Mrd. Dollar (8,16 Mrd. Euro) für Medivation geboten. Zudem haben den Insidern zufolge unter anderem die US-Konzerne Pfizer und Amgen Interesse an Medivation signalisiert. Ob sie letztlich auch ein Angebot vorlegen, ist aber offen.

Das Medivation-Management hatte bisher stets erklärt, das Unternehmen stehe nicht zum Verkauf. Sanofi hatte daraufhin gedroht, notfalls direkt bei den Aktionären für die Übernahme zu werben. (APA, 10.5.2016)

Share if you care.