Historischer Kalender – 12. Mai

12. Mai 2016, 00:00
posten

1641 – Unter dem tosenden Beifall des Pöbels wird der frühere Statthalter in Irland, Thomas Wentworth, Earl of Strafford, in London hingerichtet.

1821 – In Laibach ruft der Monarchenkongress der Heiligen Allianz auf Initiative Metternichs Österreich zur Intervention in Neapel und Piemont-Sardinien auf.

1881 – Frankreich zwingt dem Bey von Tunis, Sidi Sadok, im Bardo-Vertrag ein Protektoratsverhältnis auf.

1916 – Der chinesische Marschall und amtierende Präsident Yuan Shikai lässt sich zum Kaiser ausrufen. Die Wiederherstellung der (1911/12 abgeschafften) Monarchie zu seinen Gunsten scheitert jedoch. Yuan stirbt am 6. Juni.

1926 – Nach dem heute angezweifelten Flug der US-Offiziere Byrd und Bennett (9. Mai) überfliegt der norwegische Polarforscher Roald Amundsen zusammen mit dem italienischen General Umberto Nobile im Luftschiff "Norge" den Nordpol.

1926 – Blutiger Militärputsch in Polen: Marschall Jozef Pilsudski stürzt den demokratisch gewählten Präsidenten Stanislaw Wojciechowski und errichtet ein autoritäres System. Über 900 Menschen kommen bei dem Staatsstreich ums Leben.

1931 – In Berlin wird der NSDAP-Gauleiter und spätere deutsche "Reichspropagandaminister" Joseph Goebbels wegen Beleidigung eines jüdischen Hochschullehrers zu einer Geldstrafe verurteilt.

1941 – Der deutsche Ingenieur Konrad Zuse stellt in Berlin den "Z 3", den ersten funktionsfähigen, programmgesteuerten, elektromechanischen Digitalrechner der Welt, fertig.

1971 – In Cannes erhält der Schauspieler Charlie Chaplin das Kommandeurskreuz der französischen Ehrenlegion.

1991 – In der UdSSR werden die letzten Mittelstreckenraketen vernichtet. Damit ist das 1987 mit den USA unterzeichnete Abkommen erfüllt.

1991 – Bei den ersten Mehrparteienwahlen in Nepal seit 32 Jahren siegt die gemäßigte Kongresspartei.

1996 – Lega-Nord-Chef Umberto Bossi proklamiert in Norditalien eine "Regierung Padaniens".

2006 – Der ehemalige Libro-Generaldirektor Andre Rettberg wird im Landesgericht Wiener Neustadt wegen versuchter betrügerischer Krida zu drei Jahren Haft verurteilt, davon acht Monate unbedingt.

Geburtstage:

Gustav I., König von Schweden (1496-1560)

Johann Cotta, dt. ev. Theologe (1701-1779)

Joseph Beuys, dt. Maler, Graphiker und Objektkünstler (1921-1986)

Edvard Mirzoyan, armen. Komponist (1921-2012)

Frank Stella, US-Maler (1936- )

Klaus Doldinger, dt. Jazzmusiker (1936- )

Guillermo Endara Galimany, panam. Politiker (1936-2009)

Daniel Libeskind, amer.-poln. Architekt (1946- )

Gunnar Larsson, schwed. Schwimmer (1951- )

Stephen Baldwin, US-Schauspieler (1966- )

Todestage:

Johann Peter Uz, dt. Dichter (1720-1796)

Christian Friedrich Tieck, dt. Bildhauer (1776-1851)

Daniel Francois Auber, frz. Komponist (1782-1871) (n.a.A. 13.5.)

Emilia Pardo Bazan, span. Dichterin (1851-1921)

Elisabeth Bergner, öst. Schauspielerin (1897-1986)

Benjamin Nnamdi Azikiwe, niger. Präsident (1904-1996)

Perry Como, US-Entertainer und Sänger (1912-2001)

Margit Schramm, dt. Sopranistin (1935-1996)

(APA, 12.5.2016)

Share if you care.