Umfrage: Stiehlt das historische "Battlefield 1" dem futuristischen "Infinite Warfare" die Show?

Umfrage10. Mai 2016, 14:40
137 Postings

Machen Sie mit bei unserer Umfrage und sagen Sie uns, welches Spiel Sie mehr interessiert

Gegensätzlicher könnten die beiden diesjährigen großen Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" und "Battlefield 1" nicht gelagert sein. Während Activisions jüngster Teil der marktführenden Kriegsspielserie Spieler weit in die Zukunft der "unendlichen Kriegsführung" zu entführen versucht, schickt EAs bleihältigstes Pferd Stall zurück in die Grabenkämpfe des Ersten Weltkriegs. Ebenso gegensätzlich fielen bislang die Reaktionen zu den Titeln aus. Während der Ankündigungstrailer zu "Infinite Warfare" von den Fans der Serie auf Youtube eine der katastrophalsten Bewertungen aller Zeiten erhielt, gehört das Vorstellungsvideo von "Battlefield 1" mit zu den meist gelikten Beiträgen der Videoplattform.

Dabei stellt sich die Frage, weshalb jüngsten Ableger der populären Shooterserien derart unterschiedliche Emotionen hervorrufen. Ist nach all den Jahren des modernen Kriegsspielens die Zeit wieder reif für eine Reise in die Vergangenheit? Oder hat sich Activision mit einem nicht ganz geglückten "Space Oddity"-Cover und einer umstrittenen Vertriebspolitik zum Remake von "Modern Warfare" einfach selbst ein Ei gelegt. Wir wollen von Ihnen wissen, welcher der beiden neuen Shooter Sie mehr anspricht, warum das so ist und welches Spiel Sie vermutlich kaufen werden. (zw, 10.5.2016)

  • call of duty

    Der Trailer zu "Call of Duty: Infinite Warfare"

  • battlefield

    Der Trailer zu "Battlefield 1"

Share if you care.