Zwei Frauen in Jerusalem mit Messer verletzt

10. Mai 2016, 11:53
5 Postings

Zwei Angreifer festgenommen

Jerusalem – Zwei ältere Frauen wurden am Dienstag Morgen bei einem mutmaßlichen Terrorangriff in Jerusalem mit einem Messer verletzt. Das teilte die Polizei mit. Die Opfer wurden in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert. Unterschiedlichen Angaben zufolge sind die Frauen über siebzig respektive über achtzig Jahre alt.

Zwei maskierte Angreifer sollen geflohen sein. Zwei Verdächtige wurden später festgenommen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die beiden Frauen seien in einer Gruppe unterwegs gewesen, eine erlitt Stichverletzungen an Oberkörper und Gliedmaßen, die andere am Oberkörper.

Bei einer Serie von Messerangriffen sind seit Oktober 2015 29 Israelis und vier Ausländer ums Leben gekommen. Im selben Zeitraum wurden rund 200 Palästinenser getötet, die meisten davon bei Anschlagsversuchen. (red, 10.5.2016)

Share if you care.