Rodin-Skulptur für Rekordsumme versteigert

10. Mai 2016, 11:54
1 Posting

Marmorfigur "L'Eternel Printemps" wechselt für mehr als 20 Mio. Dollar Besitzer bei Auktion in New York

New York – Eine Skulptur des französischen Künstlers Auguste Rodin ist in New York für die Rekordsumme von 20,41 Millionen Dollar (17,92 Mio. Euro) versteigert worden. Damit wurde der Schätzwert der gerade einmal 80 mal 66 Zentimeter großen Marmorfigur "L'Eternel Printemps" (Der ewige Frühling) bei der Auktion am Montag um mehr als das Doppelte übertroffen.

Das Auktionshaus Sotheby's hatte mit mindestens acht Millionen Dollar gerechnet. Rodin schuf das Werk in den Jahren 1901 bis 1903. Es ist eine Variante der Skulptur "Le Baiser" (Der Kuss), die im Rodin-Museum in Paris ausgestellt ist. Der bisherige Rekordpreis für eine Skulptur des französischen Künstlers lag bei 18,97 Millionen Dollar. (APA, 10.5.2016)

Share if you care.