Deutsche Metall-Tarifparteien wollen Streit vor Pfingsten lösen

9. Mai 2016, 21:36
posten

IG Metall will bis Pfingsten zu einer Lösung in Verhandlungen kommen und Streiks vermeiden

Neuss – Im Tarifstreit der deutschen Metall- und Elektroindustrie streben Arbeitgeber und Gewerkschaft in den kommenden Tagen einen Durchbruch an. "Wir versuchen, vor Pfingsten zu einer Lösung zu kommen", sagte der nordrhein-westfälische IG-Metall-Verhandlungsführer Knut Giesler nach der vierten Verhandlungsrunde am Montag in Neuss.

"Wenn Bewegung auf allen Seiten da ist, gelingt das." Auch der Verhandlungsführer der NRW-Arbeitgeber, Arndt Kirchhoff, betonte, es gebe das Ziel, vor Pfingsten einen Abschluss zu erzielen. Die Tarifparteien verfügten dazu über einen "großen Werkzeugkasten" – dieser sei "groß genug, um eine vernünftige Lösung zu finden".

Der Vorstand der IG Metall will am Dienstag in Frankfurt beraten, wie es in den Tarifverhandlungen weitergehen soll. Eine weitere Runde könnte dann in Nordrhein-Westfalen anstehen. Die Verhandlungen seien dort "in sehr guten Händen", betonte Kirchhoff. Gebe es keine Bewegung, könnte die IG Metall aber mit ganztätigen Streiks beginnen, warnte Giesler. (Reuters, 9.5.2016)

Share if you care.