Russland feiert "Tag des Sieges"

Ansichtssache9. Mai 2016, 13:06
118 Postings

Mit 27 Millionen Opfern erlitt die Sowjetunion von 1941 bis 1945 schwerere Verluste als jedes andere Land

Moskau – Russland und viele andere Staaten der ehemaligen Sowjetunion feiern alljährlich am 9. Mai den "Tag des Sieges" – den Sieg der damaligen Sowjetunion über Hitler-Deutschland. Auch dieses Jahr wurde eine großangelegte Parade anlässlich des 71. Jahrestags der Beendigung des Zweiten Weltkrieges veranstaltet.

Auch auf der Krim wurde der "Tag des Sieges" gefeiert.

Präsident Wladimir Putin nahm als Oberbefehlshaber der Armee die Waffenschau ab. Der Aufmarsch begann mit einer Schweigeminute für die Kriegsopfer und mit dem Glockenschlag des Spasski-Turms am Kreml. Während der einstündigen Parade marschierten rund 10.000 Armeeangehörige an Ehrengästen auf einer Tribüne vorbei. Zu sehen waren auch rund 135 Kriegsfahrzeuge und 71 Luftkörper.

00
Bei der Parade am Roten Platz marschierten rund 10.000 Soldaten.

Mit etwa 27 Millionen Opfern hatte die damalige Sowjetunion im "Großen Vaterländischen Krieg" von 1941 bis 1945 so schwere Verluste erlitten wie kein anderes Land. (APA, red, 9.5.2016)

foto: reuters/grigory dukor

Präsident Putin hält seine Rede anlässlich des "Tags des Sieges" am Moskauer Roten Platz.

1
foto: afp/mikhail klimentyev

Russland und andere Ex-Sowjetstaaten feiern das Ende des Zweiten Weltkriegs am 9. Mai. Westeuropäische Staaten feiern bereits am 8. Mai.

2
foto: reuters/grigory dukor

Wladimir Putin inmitten von Veteranen des Zweiten Weltkriegs.

3
foto: afp photo/kirill kudryavtsev

Soldatinnen marschieren zur Parade am Roten Platz auf.

4
foto: afp photo/kirill kudryavtsev

Soldaten vor dem Geschichtsmuseum am Roten Platz.

5
foto: reuters/sergei karpukhin

Panzer und andere Kriegsfahrzeuge fahren am Roten Platz ein. Die Parade findet jedoch nicht nur am Roten Platz statt, sondern zieht sich durch große Teile der russischen Hauptstadt.

6
foto: afp photo/kirill kudryavtsev

Flugzeuge malen die russische Flagge über dem Moskauer GUM-Einkaufszentrum in den Himmel.

7
foto: reuters/grigory dukor

Panzer auf dem Roten Platz.

8
foto: reuters/sergei karpukhin

Die Flugshow zeichnet die russische Flagge.

9
foto: reuters/david mdzinarishvili

Kriegsveteranen begehen auch in der georgischen Hauptstadt Tiflis den "Tag des Sieges".

10
foto: reuters/grigory dukor

Schaulustige warten auf die Parade am Moskauer Roten Platz.

11
foto: afp photo/kirill kudryavtsev

Rund 71 Flugkörper wurden in Moskau zur Schau gestellt

12
foto: reuters/maxim shemetov

Präsident Putin mit Verteidigungsminister Schoigu. Beide tragen die traditionellen schwarz-orangen, zu einer Masche gebunden Georgsbändchen.

13
Share if you care.