Auto rast in Café: zwei Tote

7. Mai 2016, 18:02
47 Postings

13 Verletzte in Krankenhäuser gebracht

Freiburg – Ein tragischer Autounfall in Bad Säckingen im südwestdeutschen Bundesland Baden-Württemberg hat zwei Menschen das Leben gekostet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, starb ein Mann im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

Ein 84-Jähriger war am Mittag mit seinem Auto mitten in der südbadischen Stadt in eine Menschenmenge vor einem Cafe gerast. Eine 63-Jährige war bereits an der Unfallstelle gestorben. Insgesamt seien 13 Menschen in Krankenhäuser gebracht worden. Auch der 84-Jährige sei in Behandlung.

Laut Polizei war ein Fahrfehler des Mannes der Grund für den Unfall: Er habe statt zu bremsen stark beschleunigt und mehrere Tische auf der Cafe-Terrasse umgefahren, sagte ein Sprecher. Warum der Mann in der Fußgängerzone fuhr, blieb zunächst unklar. (APA, dpa, 7.5.2016)

Share if you care.