Thiem startet gegen Dolgopolow

6. Mai 2016, 21:25
109 Postings

Ukrainer in Weltrangliste 15 Plätze hinter dem Niederösterreicher – Murray, Nadal und Nishikori im Halbfinale von Madrid

Rom/Wien – Österreichs Tennis-Jungstar Dominic Thiem trifft in der kommenden Woche im Masters-1000-Turnier in Rom auf den Ukrainer Alexander Dolgopolow. Im Head-to-Head steht es 1:1. 2014 beim Hallenturnier in Paris siegte Thiem, im Vorjahr in Nottingham auf Gras Dolgopolow, der aktuell als Weltranglisten-29. 15 Plätze hinter dem Niederösterreicher liegt. Thiem kam 2015 in Rom ins Achtelfinale.

Cibulkova Finalistin in Madrid

Die Slowakin Dominika Cibulkova strebt indes beim Masters-1000-Turnier in Madrid ihren sechsten Turniersieg auf der WTA-Tour an. An ihrem 27. Geburtstag setzte sich die Nummer 38 der Weltrangliste am Freitag gegen die acht Jahre jüngere US-Qualifikantin Louisa Chirico klar mit 6:1, 6:1 durch.

Gegnerin der einstigen Australian-Open-Finalistin Cibulkova ist im Endspiel am Samstag Simona Halep (Rumänien/Nr. 6), die sich gegen die frühere US-Open-Siegerin Samantha Stosur aus Australien mit 6:2, 6:0 durchsetzte.

Murray und Nadal im Halbfinale

Bei den Herren stehen der Brite Andy Murray, der Spanier Rafael Nadal und der Japaner Kei Nishikori im Halbfinale. Der Olympiasieger von London bezwang den Tschechen Tomas Berdych 6:3, 6:2 und trifft nun auf Nadal, der den Portugiesen Joao Sousa mit 6:0, 4:6, 6:3 eliminierte. Nishikori (JPN-6) setzte sich gegen Nick Kyrgios (AUS) mit 6:7(6), 7:6(1), 6:3 durch und trifft in der Vorschlussrunde auf Novak Djokovic (SRB) , der den Kanadier Milos Raonic in zwei Sätzen 6:3, 6:4 erledigte. (APA, red, 6.5.2016)

  • Zuschauer bei Nadals Match in Madrid: Cristiano Ronaldo (li).
    foto: reuters/sergio perez

    Zuschauer bei Nadals Match in Madrid: Cristiano Ronaldo (li).

Share if you care.