EM-Silber für Federspiel in Schweden

6. Mai 2016, 20:53
2 Postings

29-jähriger Tiroler nur von Lokalmatador Linde geschlagen

Huskvarna – Eliminator-Weltmeister Daniel Federspiel hat am Freitag bei der EM in Huskvarna Silber gewonnen. Der Tiroler, der seit einigen Wochen an mysteriösen Problemen am rechten Auge leidet, musste sich im Finale nur dem schwedischen Lokalmatador Emil Linde geschlagen geben. Auch Bronze ging durch Lindes Landsmann Martin Setterberg an die EM-Gastgeber.

Federspiels EM-Antreten war bis zuletzt gefährdet gewesen, da der 29-Jährige unter Belastung mitunter von einem weißen Schleier am rechten Auge behindert wird. Bei Rennen in Nals und zuletzt in Graz-Stattegg führte dieser optische Ausfall zu glimpflich verlaufenen Stürzen. Trotz der Konsultation diverser Ärzte samt allen erdenklichen Spezialuntersuchungen ist die Ursache für die temporäre Sehbehinderung nach wie vor ungeklärt.

Auf dem anspruchsvollen EM-Kurs in Schweden blieb Federspiel von diesem Handicap verschont und holte die angepeilte Medaille. Nun gilt seine volle Konzentration der Vorbereitung auf die WM in Nove Mesto, wo er am 3./4. Juli als Titelverteidiger ins Rennen geht. Zuvor hofft Federspiel aber natürlich, dass endlich die Ursache für seine Augenprobleme gefunden wird. (APA, 6.5.2016)

Share if you care.