Wien: Russische "Nachtwölfe" am Schwarzenbergplatz

6. Mai 2016, 17:11
84 Postings

An die drei Dutzend Biker legten Kranz nieder – Laut Polizei "total ruhige Stimmung"

Moskau – An die drei Dutzend Biker der russischen Motorrad-Gang "Nachtwölfe" sind am Freitagnachmittag auf ihrer umstrittenen "Siegesfahrt" am Wiener Schwarzenbergplatz eingetroffen. Die kremlnahen Rocker legten im Gedenken an den Sieg der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg vor dem Heldendenkmal der Roten Armee einen Kranz nieder.

Die Zeremonie verlief ohne Zwischenfälle. Ein Sprecher der Wiener Polizei sprach von einer "total ruhigen Stimmung". Die russischen Rocker sehen die Fahrt als "Würdigung antifaschistischer Kämpfer". Die "Nachtwölfe" wollen am 9. Mai in Berlin eintreffen, wo ihre Tour zu Ende geht. (APA, 6.5.2016)

  • "Nachtwölfe" am Schwarzenbergplatz.
    foto: apa/hochmuth

    "Nachtwölfe" am Schwarzenbergplatz.

Share if you care.