"Triple 9": Letzter Coup und böse Cops

6. Mai 2016, 11:17
1 Posting

John Hillcoats Cop-Triller szenisches Dauerfeuerwerk verhindert jeglichen Spannungsbogen

Dass der Cop-Thriller seit einiger Zeit nicht gerade als progressives Genre gilt, liegt auch daran, dass korrupte Polizisten darin längst zum guten Ton gehören. An diesem Szenario hält auch John Hillcoats "Triple 9" fest, in dem er gleich eine ganze Polizeimannschaft als Handlanger der russischen Mafia losschickt: Auf dem Programm stehen brutale Banküberfälle, die nebst Vermögensbeschaffung der unschönen Erpressung durch die kaltblütige Chefin (Kate Winslet) geschuldet sind.

ascotelite

Obwohl mit Chiwetel Ejiofor, Anthony Mackie und Norman Reedus eine ansehnliche Einheit an der Arbeit ist – zu der noch Casey Affleck als ehrlicher Cop stößt, dessen tödlicher Abgang den letzten Coup ermöglichen soll -, verhindert Hillcoats szenisches Dauerfeuerwerk so lange jeglichen Spannungsbogen, bis nicht nur einfache Streifenpolizisten den Überblick verloren haben. (pek, 6.5.2016)

  • Jeder Tatort ist ein Ort der Selbstdarstellung: Woody Harrelson als Polizist im Anmarsch.
    foto: ascot elite

    Jeder Tatort ist ein Ort der Selbstdarstellung: Woody Harrelson als Polizist im Anmarsch.

Share if you care.