Vier Tote bei Anti-Terror-Einsatz in Saudi-Arabien

5. Mai 2016, 19:59
2 Postings

Militäreinsatz gegen Extremistenmiliz

Dubai – Im saudi-arabischen Mekka sind vier mutmaßliche Extremisten bei einem Einsatz gegen die Miliz "Islamischer Staat" (IS) getötet worden. Das Innenministerium teilte am Donnerstag mit, zwei Verdächtige seien erschossen worden. Zwei weitere hätten sich selbst in die Luft gesprengt.

Der Sender Al-Arabiya berichtete, die Sicherheitskräfte hätten Extremisten in Wadi Noman im Süden von Mekka aufgespürt und umstellt, bevor es dann zu einem Feuergefecht gekommen sei.

Erst vor wenigen Tagen waren zwei mutmaßliche IS-Anhänger bei einem ähnlichen Einsatz im Südwesten des Landes getötet worden. Saudi-Arabien ist seit dem vergangenen Jahr wiederholt Ziel von Anschlägen und Angriffen auf Sicherheitskräfte und seine schiitische Minderheit geworden. Zu den Taten hatte sich die IS-Miliz bekannt. (APA/Reuters, 5.5.2016)

Share if you care.