Out of Home-Award der Gewista: Gold für A1

    Ansichtssache4. Mai 2016, 13:46
    1 Posting

    Mini Austria und Delikatessa landeten auf den Plätzen – Gewinner in acht Kategorien gekürt

    Wien – Außenwerber Gewista hat am Dienstag die Sieger des Out of Home-Awards gekürt. Vergeben wurden die Preise in den Kategorien Plakat, City Light, Rolling Board, Kultur, Transport Media, Megaboard, Innovative & Ambient Media sowie Digital Media.

    Der Gesamtsieger aus allen acht Kategorien ist der Digital Media-Spot "Xmas Mobile iPhone 6s" von A1 Telekom Austria AG. Silber ging an die Innovative & Ambient Media-Inszenierung am Rolling Board für "MINI Traffic Lights" von MINI Austria. Bronze erhielten die Sujets "Umurkn/ Radi/ Grei/ Krautschädl/ Opfl" der Kampagne "Da komm ich her" von Delikatessa. (red, 4.5.2016)

    Link zu allen Gewinner
    gewista.at

    foto: gewista

    Gesamtsieger – Out of Home Award: Gold

    "Xmas Mobile" Xmas Mobile iPhone 6s

    Auftraggeber: A1 Telekom Austria Alexander Sperl, Tanja Sourek

    Kreativagentur: D.N.S. WerbeGmbH Niklas Duffek, Michael Nitsche, Athanassios Stellatos, Lisa Port, Robert Umgeher

    Mediaagentur: OmniMedia John Oakley, Stefan Strohofer

    1
    foto: gewista

    Gesamtsieger – Out of Home Award: Silber

    "MINI Traffic Lights"

    Auftraggeber: MINI Austria Kurt Egloff, Jürgen Moser, Martin Hamberger

    Kreativagentur: Demner, Merlicek & Bergmann, Harry Bergmann, Francesco Bestagno, Marian Grabmayer, Isabelle Stadler

    Mediaagentur: Initiative Media Patrick Stepanian

    2
    foto: gewista

    Gesamtsieger – Out of Home Award: Bronze

    Da komm’ ich her "Umurkn"*

    Auftraggeber: Delikatessa/REWE International, Martina Hörmer, Melissa Scherr

    Kreativagentur: Demner, Merlicek & Bergmann, Harry Bergmann, Roman Steiner, Arno Reisenbüchler, Werner Bühringer, Julia Wöhrer, Adrian Carrera

    Mediaagentur: OMD Susanne Koll, Gabriele Stecher

    3
    Share if you care.