Dramatische Rettungsaktion: Polizei befreit Vogel aus Zaunsteher

4. Mai 2016, 13:43
57 Postings

Beamten hoben das Tier Zentimeter für Zentimeter aus dem Steher

Wien – Am Donnerstag entdeckten Polizisten der Polizeiinspektion Langobardenstraße einen kleinen Vogel am Dampfschiffhaufen, der sich mit seinen Krallen in einem Zaunsteher verklemmt hatte und bis zum Boden gerutscht war. So beginnt eine Presseaussendung der Wiener Polizei, die von der Rettung des Tieres berichtet. Zwei Polizisten hievten den Vogel demnach "vorsichtig Zentimeter für Zentimeter nach oben", um ihn zu befreien.

Bilder der Rettungsaktion veröffentlichte die Polizei auf Twitter. "Nach kurzer Ruhepause in den Händen der Beamten flog der Vogel unverletzt davon", heißt es in der Aussendung. (red, 4.5.2016)

Share if you care.