Ostern sorgt für Umsatzplus im Einzelhandel

4. Mai 2016, 11:17
posten

Absatzvolumen im März in Österreich um 3,1 Prozent höher als im Vorjahr – in Eurozone um 2,1 Prozent

Wien – Das Ostergeschäft bescherte dem Einzelhandel (ohne Kfz, inklusive Tankstellen) im heurigen März ein deutliches Plus: Die österreichischen Einzelhandelsunternehmen verkauften sowohl nominell als auch preisbereinigt um 3,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat, so die vorläufigen Ergebnisse der Statistik Austria am Mittwoch.

Im ersten Quartal 2016 stiegen die Einzelhandelsumsätze um 1,7 Prozent, die Absätze nahmen um 1,4 Prozent zu. Mengenmäßig kauften die Österreicher um 2,3 Prozent mehr Lebensmittel, Getränke und Tabakwaren als in der Vorjahresperiode, nominell legte der Umsatz um 3,4 Prozent zu.

Im März 2016 verbuchte der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren gegenüber dem Vorjahresmonat ein deutliches Umsatzplus von 6 Prozent, der Absatz legte um 5,1 Prozent zu. Deutlich geringer fiel das Plus im Einzelhandel mit Nicht-Nahrungsmitteln aus: nominell stieg der Umsatz um 1,9 Prozent, die verkauften Mengen erhöhten sich um 1,4 Prozent.

Zuwachs auch im Euroraum

Im Euroraum legte das Absatzvolumen im Einzelhandel laut Eurostat im März 2016, verglichen zum Vorjahresmonat, um 2,1 Prozent zu. In der gesamten EU wurde für diesen Zeitraum ein Anstieg des Absatzvolumens im Einzelhandel um 2,4 Prozent verbucht.

Unter den 28 EU-Staaten wurden die höchsten Zuwächse des Einzelhandelsvolumens insgesamt in Rumänien (plus 18,4 Prozent) und Luxemburg (plus 14,8 Prozent) verzeichnet. Die stärksten Rückgänge wurden in Dänemark (minus 4,9 Prozent) und Belgien (minus 2,2 Prozent) registriert. Für Österreich wird in der Eurostat-Statistik im März ein Zuwachs von 0,5 Prozent ausgewiesen. Laut Angaben der Statistik Austria sind die Eurostat-Werte kalender- und saisonbereinigt, also ohne Ostereffekt. (APA, 4.5.2016)

  • Nicht nur im März, sondern auch über das gesamt erste Quartal gesehen legten die Einzelhandelsumsätze deutlich zu.
    foto: apa/epa/daniel bockwoldt

    Nicht nur im März, sondern auch über das gesamt erste Quartal gesehen legten die Einzelhandelsumsätze deutlich zu.

Share if you care.