Es könnte gut eine Billion Arten auf der Erde geben

3. Mai 2016, 17:55
20 Postings

US-Forscher rechnen Artenzahl bei Mikroorganismen hoch

Bloomington – Aktuell sind in den Datenbanken der Biologen rund zehn Millionen Arten von Lebewesen katalogisiert, wenn man auch die Mikroorganismen dazunimmt. Doch das dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein, behaupten Kenneth Locey und Jay Lennon im Fachblatt PNAS (Uni Indiana in Bloomington).

Sie haben für ihre Studie die Artenzahl bei den Mikroorganismen hochgerechnet und kommen dabei auf die unglaubliche Zahl von einer Billion Arten. Das aber bedeutet: Von den Mitbewohnern auf der Erde sind uns bisher 99,999 Prozent völlig unbekannt. (red, 3. 5. 2016)

Share if you care.