Salzburg bis Saisonende ohne Soriano

3. Mai 2016, 17:06
45 Postings

Spanischer Torjäger erlitt einen Muskelfaserriss

Salzburg – Jonatan Soriano wird Red Bull Salzburg in den finalen Saisonspielen der Fußball-Bundesliga nicht mehr zur Verfügung stehen. Wie der vor der dritten Meistertitel in Folge stehende Tabellenführer am Dienstag via Twitter bekannt gab, laboriert der spanische Torjäger an einem Muskelfaserriss in der rechten Wade und muss zwei Wochen pausieren.

Soriano hatte sich die Verletzung im Spiel bei der Austria am Sonntag zugezogen. Beim 2:0 musste der 21-fache Saisontorschütze kurz nach der Pause vom Feld. Salzburg fehlt vor dem Heimspiel gegen Sturm Graz am Samstag noch ein Zähler, um sich erneut zum Meister zu küren. Danach wartet auswärts Grödig, ehe es am 15. Mai daheim gegen den WAC geht. Für das Finale im ÖFB-Cup gegen die Admira am 19. Mai könnte Soriano wieder fit sein.

Ebenfalls pausieren muss Innenverteidiger Dayot Upamecano. Der 17-Jährige fällt laut Clubangaben aufgrund einer Zerrung am Hüftbeuger zehn Tage aus. (APA, 3.5.2016)

Share if you care.