Leiche aus Traun geborgen: Kein Hinweis auf Fremdverschulden

3. Mai 2016, 07:53
posten

Mann soll an Lungenembolie gestorben sein

Linz – Eine männliche Leiche ist am Montag aus der Traun in Oberösterreich geborgen worden. Der 73-Jährige wurde gegen 17 Uhr entdeckt. Alle Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Der Mann ist laut Polizei an einer Lungenembolie gestorben. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen. (APA, 3.5.2016)

Share if you care.