Historischer Kalender – 6. Mai

6. Mai 2016, 00:00
1 Posting

1686 – Polen und Russland schließen den "Ewigen Frieden" von Moskau, der einen fast hundertjährigen Konflikt beendet.

1851 – In New York erhält Linus Yale ein Patent auf das von ihm entwickelte Patentschloss.

1876 – In Weimar findet die erste Aufführung von Johann Wolfgang von Goethes "Faust, Erster und Zweiter Teil" statt.

1891 – Der 1882 geschlossene Dreibundvertrag zwischen Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien wird auf zwölf Jahre erneuert.

1921 – Das deutsch-sowjetische Wirtschaftsabkommen wird unterzeichnet. Erste De-facto-Anerkennung Sowjetrusslands.

1941 – KPdSU-Generalsekretär Stalin übernimmt von Molotow das Amt des sowjetischen Regierungschefs (Vorsitzender des Rats der Volkskommissare).

1946 – Der erste elektronische Großrechner "ENIAC" (Electronic Numerical Integrator and Calculator) spuckt seine ersten Rechenergebnisse aus. Vorausgegangen war die Idee eines programmgesteuerten elektronischen Rechners des aus Österreich stammenden US-Mathematikers John von Neumann, der auch an der Konstruktion von ENIAC mitwirkte.

1951 – Erste Direktwahl des Bundespräsidenten durch das Volk auf der Grundlage der Verfassungsrevision von 1929. Keiner der sechs Kandidaten – unter ihnen eine Frau, Ludovika Hainisch-Marchet, Schwiegertochter des ersten Bundespräsidenten Michael Hainisch – erreicht die erforderliche absolute Mehrheit. In der Stichwahl am 27.5. schlägt der Wiener Bürgermeister Theodor Körner (SPÖ) den oberösterreichischen Landeshauptmann Heinrich Gleißner (ÖVP).

1966 – Chinas KP-Chef Mao Zedong gibt das erste Signal für massive Angriffe auf die Parteibürokratie. In einer Direktive fordert er die Einführung militärischer Organisationsformen in allen gesellschaftlichen Bereichen.

1976 – Die Region Friaul in Nordostitalien wird von einem schweren Erdbeben heimgesucht, das fast 1.000 Menschen das Leben kostet. Mehr als 100.000 Menschen werden obdachlos.

1986 – Nach zwölfjährigen Verhandlungen wird in Ostberlin das deutsch-deutsche Kulturabkommen unterzeichnet.

1986 – Die Kosmonauten Kisim und Solowjow ziehen im Weltraum von der sowjetischen Station "Mir" zur Station "Saljut 7" um.

1991 – Das größte Kraftwerk der Welt, Itaipu an der Grenze zwischen Paraguay und Brasilien, wird eröffnet.

Geburtstage:

Ludwig Börne, dt. Schriftsteller (1786-1837)

Max von Eyth, dt. Schriftsteller (1836-1906)

Aristide Bruant, frz. Schriftsteller (1851-1925)

Sigmund Freud, öst. Begründer der Psychoanalyse (1856-1939)

Robert E. Peary, US-Polarforscher (1856-1920)

Motilial Pandit Nehru, ind. Politiker (1861-1931)

Rabindranath Tagore, ind. Philosoph (1861-1941)

Christian Morgenstern, dt. Schriftsteller (1871-1914)

Andre Weil, frz.-amer. Mathematiker (1906-1998)

Erich Fried, öst. Schriftsteller (1921-1988)

Franz Mon, dt. Schriftsteller (1926- )

Rupert Gmoser, öst. Politiker (1931-2008)

Ivica Osim, bosn. Fußballtrainer (1941- )

Gerhard Gruber, öst. Pianist (1951- )

Alfred Brader, öst. Politiker (1956- )

George Clooney, US-Schauspieler (1961- )

Todestage:

Adolf Freiherr von Knigge, dt. Schriftst. (1752-1796)

Alcides Arguedas, bolivian. Dichter (1879-1946)

Helene Weigel, öst.-dt. Schauspielerin u. Theaterleiterin (1900-1971)

Heinrich Kulka, öst. Architekt (1900-1971)

(APA, 6.5.2016)

Share if you care.