Historischer Kalender – 3. Mai

3. Mai 2016, 00:00
posten

1481 – Nach dem Tod des Sultans Mehmed II. setzt sich im Osmanischen Reich Bajazid II. gegen seinen als Thronfolger vorgesehenen älteren Bruder durch.

1791 – Unter dem letzten König Stanislaus II. Poniatowski verabschiedet das polnische Parlament (Sejm) – vier Monate vor der französischen – die erste geschriebene Verfassung auf dem europäischen Kontinent.

1916 – Die deutsche Luftwaffe greift Ziele in Mittelengland und Schottland an.

1926 – In Großbritannien treten etwa zwei Millionen Arbeiter für den Achtstundentag der Bergleute in den Generalstreik.

1936 – Der zweite Durchgang der französischen Parlamentswahlen bestätigt den Sieg der Volksfront. Die Sozialisten unter Leon Blum sind weitaus stärkste Partei.

1941 – Die italienische Regierung verfügt die Einverleibung Westsloweniens als Provinz Laibach in das Königreich Italien.

1971 – In der DDR wird Erich Honecker zum Nachfolger von Walter Ulbricht als Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED (Parteichef) gewählt. Ulbricht bleibt Staatsratsvorsitzender und damit Staatsoberhaupt.

1986 – Bei einem Bombenanschlag auf ein Flugzeug der "Airlanka" vor dem Start in Colombo kommen 22 Menschen ums Leben.

1991 – Schwere Zusammenstöße zwischen Serben und Kroaten in Slawonien und der Krajina fordern mindestens 16 Tote.

1991 – Die sterblichen Überreste des 1975 im österreichischen Exil verstorbenen und in der Basilika von Mariazell beigesetzten Primas von Ungarn, Kardinal Jozsef Mindszenty, finden in der Gruft der Erzbischöfe im Dom von Esztergom (Gran) ihre letzte Ruhestätte.

2006 – ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer entlässt seinen Vorgänger Fritz Verzetnitsch fristlos. Der abgelöste Gewerkschaftschef wendet sich daraufhin an das Arbeitsgericht.

Geburtstage:

August von Kotzebue, dt. Dramatiker (1761-1819)

Richard Ohnsorg, dt. Schauspieler und Theaterleiter (1876-1947)

Vengalil Krishnan Krischna Menon, ind. Pol.(1896-1974)

Gino Cervi, ital. Schauspieler (1901-1974)

Peter Lühr, dt. Schauspieler (1906-1988)

Leopold Rudolf, öst. Schauspieler (1911-1978)

Pierre Emmanuel, frz. Dichter/Philosoph (1916-1984)

Aldo Rossi, ital. Architekt/Arch.historiker(1931-1997)

Charles Ferdinand Nothomb, belg. Politiker (1936- )

Ulrich Faulhaber, dt. Schauspieler (1941- )

Christopher Cross, US-Sänger (1951- )

Todestage:

Josef Munggenast, öst. Barockbaumeister (1680-1741)

Alexander Karadjordjevic, Fürst von Serbien (1806-1886)

Hermann Kesten, dt. Schriftsteller (1900-1996)

Heinz Kükelhaus, dt. Schriftsteller (1902-1946)

Karel Christian Appel, niederl. Maler (1921-2006)

Jerzy Kosinski (Pseud. Joseph Novak), US-Schriftsteller (1933-1991)

(APA, 3.5.2016)

Share if you care.