Das Quiz zum Muttertag

Quiz6. Mai 2016, 16:00
22 Postings

Eines ist klar, Mama ist die Beste. Egal wie man aber zum Muttertag steht, ein Entkommen ist schwer. Testen Sie hier Ihr Wissen rund um diesen Feiertag!

"Ich wünsch dir Glück und Fröhlichkeit, die Sonne soll dir lachen! So gut ich kann und allezeit will ich dir Freude machen. Denn Muttertage, das ist wahr, die sind an allen Tagen. Ich habe dich lieb das ganze Jahr, das wollte ich dir sagen."

So oder so ähnlich wird es am Sonntag in den Familienhäusern dieses Landes erklingen, wenn der Nachwuchs erlernte Gedichte runterrattert, Selbstgebasteltes schenkt und Frühstück ans Bett bringt. Doch wie fand dieser internationale Feiertag seinen Anfang?

Von der persönlichen Geste zum internationalen Feiertag

Der Muttertag in seiner heutigen Form lässt sich auf Anna Marie Jarvis zurückführen. Nach dem Tod ihrer Mutter, einer Pazifistin während des amerikanischen Bürgerkriegs, suchte sie nach einem Weg, das Werk ihrer verstorbenen Mutter zu ehren und verteilte an deren dritten Todestag nach einer Predigt 500 Nelken. Diese Zeremonie weitete sich in den folgenden Jahren aus und wurde zum Selbstläufer während Anna Jarvis weiterhin unermüdlich um mehr Anerkennung für Mütter und die soziale und politische Rolle von Frauen in der Gesellschaft kämpfte.

Als jedoch die Kommerzialisierung des Feiertages immer stärker wurde, sah seine Begründerin ihr Ideal verraten, wandte sich davon ab und setzte sich den Rest ihres Lebens mit ihrem gesamten Vermögen für die Abschaffung des Muttertags ein. Sie starb alleine und in Armut 1948 in einem Altersheim. Die Kosten für ihr Begräbnis übernahmen ausgerechnet die Blumenhändler. (aan, 6.5.2016)

  • Alles Gute, Mama!

    Alles Gute, Mama!

Share if you care.