Abflughalle am Brüsseler Flughafen nach Anschlägen wiedereröffnet

1. Mai 2016, 17:39
2 Postings

Premier Michel: "Brüssel ist zurück im Geschäft"

Brüssel – Knapp sechs Wochen nach den Terroranschlägen von Brüssel ist die Abflughalle des dortigen Flughafens wiedereröffnet worden. Das sei ein großer Schritt auf dem Weg zurück zur Normalität, sagte Flughafenchef Arnaud Feist bei einer Eröffnungszeremonie am Sonntag laut einer Mitteilung. "Brüssel ist zurück im Geschäft", zitierte die belgische Nachrichtenagentur Belga Premierminister Charles Michel.

Rund 400 Passagiere nutzten am Sonntag die Abflughalle, wie der Betreiber mitteilte. Am Montag sollen dort 111 Check-In-Schalter öffnen und weitere 36 provisorische Schalter zunächst in Betrieb bleiben, die nach den Anschlägen eingerichtet wurden. Allerdings seien noch nicht alle Schäden beseitigt, hieß es. Ziel sei es, vor Beginn der Sommerferien wieder alle Passagiere empfangen zu können.

Am 22. März hatten sich zwei Attentäter in der Abflughalle des internationalen Flughafens Zaventem in die Luft gesprengt. Dort und am U-Bahnhof Maelbeek wurden insgesamt 32 Menschen getötet. Die Halle wurde schwer beschädigt. Knapp zwei Wochen später starteten am Flughafen wieder erste Passagierflugzeuge. (APA, 1.5.2016)

Share if you care.