Mächtiger Drogenboss in Guatemala festgenommen

1. Mai 2016, 10:14
posten

Marlon Francesco Monroy Meono ist von den USA gesucht worden

Guatemala-Stadt – In Guatemala ist ein von den USA gesuchter mutmaßlicher Drogenboss festgenommen worden. Marlon Francesco Monroy Meono alias "El Fantasma" (Der Geist) sei Fahndern am Samstag bei einer Hausdurchsuchung in der Stadt Antigua Guatemala ins Netz gegangen, sagte ein Polizeisprecher. Monroy Meono war demnach zuletzt einer der mächtigsten Drogenbosse in dem mittelamerikanischen Land.

Zentralamerika ist ein wichtiger Umschlagplatz für Drogen, die aus Südamerika nach Nordamerika geschmuggelt werden. Die USA gehen davon aus, dass 90 Prozent des im Land konsumierten Kokains durch Zentralamerika oder Mexiko transportiert werden – in Flugzeugen, per Boot oder sogar in kleinen U-Booten.

Vor allem Mexiko kämpft mit mächtigen Drogenkartellen. In Guatemala sind die Behörden in den vergangenen Jahren erfolgreich gegen Kartelle vorgegangen. (APA, 1.5.2016)

Share if you care.