Maierhofer-Goal bei Cupsieg von Trencin

30. April 2016, 11:17
34 Postings

ÖFB-Legionär wird im Finale gegen Slovan eingewechselt

Trnava (Tyrnau) – Ex-ÖFB-Teamstürmer Stefan Maierhofer hat den AS Trencin am Freitagabend in Trnava zum slowakischen Cupsieg geschossen. Der 33-Jährige wurde beim 3:1-Finalerfolg über den großen Rivalen Slovan Bratislava in der 66. Minute eingewechselt und erzielte wenig später den zwischenzeitlichen Ausgleich (77.). Der Niederländer Gino van Kessel machte im Finish den Sieg perfekt (86., 90.).

"Geile Truppe, Moral und Charakter gezeigt nach dem Rückstand", postete Maierhofer auf Facebook. Trencin verteidigte damit seinen ersten Titel erfolgreich. In der Meisterschaft liegt der Champion des Vorjahrs fünf Partien vor Schluss sechs Punkte vor Slovan. Auch ein direktes Duell gegen den Rekordmeister steht noch am Programm. Für Maierhofer, der im Februar als vereinsloser Kicker zu Trencin wechselte, war es das dritte Pflichtspieltor. (APA, 30.4.2016)

Share if you care.