Mehrere Tote nach Gebäudeeinsturz in Kenia

29. April 2016, 23:26
posten

Einsturz nach tagelangen heftigen Regenfällen

Nairobi – Beim Einsturz eines sechsstöckigen Gebäudes in der kenianischen Hauptstadt Nairobi sind am Freitag mindestens drei Menschen getötet worden. Mehr als 50 konnten in Sicherheit gebracht werden, berichtete der TV-Sender KTN News. Vier Menschen – darunter drei Kinder – wurden nach Angaben des Roten Kreuzes ins Krankenhaus gebracht. Lokalen Medienberichten zufolge werde befürchtet, dass zahlreiche Menschen noch unter den Trümmern eingeschlossen sind.

Das Unglück ereignete sich im Stadtteil Huruma, nach tagelangen heftigen Regenfällen und Überschwemmungen im Land. Wegen überschwemmter Straßen konnten die Einsatzkräfte den Unglücksort erst sehr spät erreichen, sagte Nairobis Polizeichef Japheth Koome der Nachrichtenagentur AP. (red, 29.4.2016)

Share if you care.