Anno 1970: Fotos zu Sonys allererster Spielkonsole aufgetaucht

29. April 2016, 11:08
6 Postings

"Prototype TV Game Machine" schaffte es ohne Controller nie auf den Markt

Lange bevor Sony mit Nintendo ins Boot steigen wollte, um die "Nintendo PlayStation" zu bauen, liebäugelte der japanische Konzern bereits schon einmal damit, eine Spielkonsole auf den Markt zu bringen. Die Branchenseite Densetsu hat einen alten Artikel des Magazins Famitsu ausgegbraben, dass die als "Prototype TV Game Machine" betitelte Konsole zeigt.

Vor 40 Jahren

Entworfen wurde das System in den 1970er-Jahren, schaffte es aber nie zur Produktreife. Zwischen 2004 und 2005 wurde Sonys "Spielmaschine" dann einmal in Tokyo ausgestellt und zumindest der lokalen Presse als Teil der Konzerngeschichte präsentiert.

Viel ist über die Konsole nicht bekannt. Den Beschreibungen nach sollte das System Spiele auf Cartridges unterstützen. Einen externen Controller gab es nicht. Anstelle dessen dürften die Knöpfe an der Konsole sowie das Drehrad an der Seite zur Steuerung gedacht gewesen sein.

Viel Zeit gelassen

Nach diesen ersten Gehversuchen ließ sich Sony allerdings dann viel Zeit bis zur Veröffentlichung seiner ersten Spielkonsole. Die erste PlayStation erschien gut zwei Jahrzehnte später 1994 in Japan und kam dann ein Jahr später in Europa und den USA heraus. (zw, 29.4.2016)

  • Sony erste Spielkonsole hatte keinen Controller. Mehr Bilder auf Famitsu.
    foto: famitsu

    Sony erste Spielkonsole hatte keinen Controller. Mehr Bilder auf Famitsu.

Share if you care.