Britische Großbank RBS setzt Milliarde in den Sand

29. April 2016, 09:00
posten

Die teilverstaatlichte Royal Bank of Scotland baute im ersten Quartal 968 Mio. Pfund Verlust

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Share if you care.