Vorstandsdiskussion für Oberhauser vor 17. Mai vorstellbar

28. April 2016, 22:23
9 Postings

Gesundheitsministerin aber gegen Vorverlegung des Parteitags

Wien – Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser kann sich eine Diskussion im SPÖ-Parteivorstand über inhaltliche, strukturelle und personelle Entscheidungen bereits vor dem anberaumten Termin am 17. Mai vorstellen. "Ich stehe dafür bereit", sagte sie am Donnerstag in der "ZiB 2". Die stellvertretende Parteivorsitzende glaubt zudem, dass auch SPÖ-Obmann Werner Faymann dafür bereitstehen würde.

Eine Vorverlegung des SPÖ-Parteitags, wie sie etwa Kärntens Landesparteichef Peter Kaiser vorgeschlagen hatte, lehnt allerdings auch Oberhauser ab: "Das Herzstück der Partei ist das Programm, dafür brauchen wir auch Zeit." (APA, 28.4.2016)

Share if you care.