Historischer Kalender – 2. Mai

2. Mai 2016, 00:00
posten

1271 – Der venezianische Kaufmann Marco Polo bricht mit seinem Vater Niccolo und seinem Onkel Maffeo zum ersten Mal nach Asien auf.

1896 – In Budapest wird die erste Untergrundbahn auf dem europäischen Kontinent in Betrieb genommen.

1921 – Eine französische Firma nimmt den täglichen Luftzeitungsdienst zwischen London und Paris auf.

1921 – In Breslau kommt es wegen des befürchteten Anschlusses Oberschlesiens an Deutschland zum Aufstand der polnischen Bevölkerung. Im Oktober verfügt der Völkerbund die Teilung der Region. Das Industrierevier fällt zu zwei Dritteln an Polen.

1931 – Der Fischer-Verlag bringt Walter Mehrings Liederbuch "Arche Noah SOS" heraus.

1931 – Der Steirer Walter Pfrimer, Exponent der großdeutschen Richtung, wird Stellvertreter von Ernst Rüdiger Starhemberg als Bundesführer der Heimwehren. Im September scheitert Pfrimers Putschversuch schon im Ansatz.

1936 – Uraufführung des symphonischen Märchens "Peter und der Wolf" von Sergej Prokofjew in der Moskauer Philharmonie.

1936 – Äthiopiens Kaiser Haile Selassie I. flüchtet nach der italienischen Invasion mit seiner Familie in das französische Gebiet Dschibuti.

1941 – Der königlich jugoslawische Generalstabsoffizier Oberst Draza Mihailovic anerkennt die bedingungslose Kapitulation nicht und ruft zum Aufbau einer inneren Abwehrfront gegen die deutsche Okkupationsmacht auf.

1946 – Der Generalsekretär der UNRRA erklärt, dass "das österreichische Volk zu jenen Völkern der Erde zählt, die dem Niveau des Hungertodes am nächsten" seien. Im Lauf des Monats muss der Kaloriensatz des Normalverbrauchers abermals gesenkt werden (auf 800 bis 900 Kalorien pro Tag).

1951 – Die Bundesrepublik Deutschland wird Mitglied des Europarates.

1986 – Nach Angaben eines Vertreters der Sowjetunion bei der Internationalen Atom-Energie-Organisation (IAEO) in Wien ist die Kettenreaktion im Atomkraftwerk Tschernobyl "zum Stillstand gebracht und der Reaktor abgeschaltet worden". In Österreich werden erhöhte radioaktive Werte im inländischen Frischgemüse gemessen.

1991 – Papst Johannes Paul II. unterzeichnet die Enzyklika "Centesimus Annus". Darin begrüßt der Papst zwar Marktwirtschaft und Privateigentum, warnt aber zugleich vor einer "radikalen kapitalistischen Ideologie".

1991 – Die Alliierten im Krieg gegen den Irak errichten Kurden- Schutzzonen im Norden des Landes.

2006 – Mit einer Bundesgarantie über bis zu 900 Mio. Euro und einer Ergänzungskapitalzusage über 450 Mio. Euro durch Großbanken und Versicherer kann die nach Refco- und Karibik-Verlusten in die Krise geschlitterte Gewerkschaftsbank BAWAG den Vergleich mit den US-Refco-Gläubigern stemmen und für 2005 bilanzieren. Die Bank gilt damit als gerettet. Teil des Rettungspaketes für die BAWAG ist die Übertragung ihres Aktienpakets an der Nationalbank an die Republik Österreich.

2011 – Jene 13 Tierschützer, die sich 14 Monate am Landesgericht Wiener Neustadt wegen Beteiligung an einer kriminellen Organisation verantworten mussten, werden von sämtlichen Vorwürfen freigesprochen. Für das Vorliegen der kriminellen Organisation sei eine unternehmensähnliche Verbindung mit hierarchischem Aufbau erforderlich, was nicht der Fall war, die Gruppen agierten basisdemokratisch. Es habe auch keinen Vorsatz gegeben, mit dem wissentlich Straftaten begangen oder geplant wurden.

Geburtstage: Helene v. Druskowitz, öst. Frauenrechtlerin (1856-1918)

Ernst Legal, dt. Schauspieler und Regisseur (1881-1955)

Gottfried Benn, dt. Dichter (1886-1956)

Wolfgang Abendroth, dt. Politikwiss. (1906-1985)

Satyajit Ray, indischer Filmregisseur (1921-1992)

Engelbert Humperdinck (eigtl.: Gerry Dorsey), brit. Schlagersänger (1936- )

Sabina Hank, öst. Jazz-Pianistin, -Sängerin und -Komponistin (1976- )

Todestage:

Alphonse de Brebenbec de Chateaubriant (Deckname Wolf), franz. Schriftsteller (1877-1951)

Josef Chaim Brenner, hebräischer Dichter (1881-1921)

(APA, 2.5.2016)

Share if you care.