Raketentest in Nordkorea vermutlich wieder gescheitert

28. April 2016, 11:43
49 Postings

Rakete stürzte laut südkoreanischen Angaben nach wenigen Sekunden ab

Pjöngjang/Seoul – In Nordkorea ist der Test einer Mittelstreckenrakete offenbar erneut gescheitert. Südkoreas Verteidigungsministerium erklärte am Donnerstag, die ballistische Rakete sei bereits wenige Sekunden nach dem Start abgestürzt. Es habe sich vermutlich um eine Musudan-Rakete gehandelt, die eine Reichweite von mehr als 3.000 Kilometern habe, sagte ein Ministeriumsvertreter der Nachrichtenagentur Reuters.

Bereits Anfang April war ein Test einer entsprechenden Rakete vermutlich misslungen. Die Tests erfolgten inmitten zunehmender Spannungen auf der Koreanischen Halbinsel. Nordkorea darf laut UN-Resolutionen keine ballistische Raketentechnik testen. (APA, 28.4.2016)

Share if you care.